Reisevorbereitungen

Schnell noch die Wäsche gewaschen, die Pflanzen unters Vordach geschoben, den Müll geleert, der Nachbarin den Schlüssel gebracht, die Tageszeitung umbestellt, die Schuhe vom Schuster geholt, ein farblich passendes T-Shirt gekauft, getankt, die Checkliste durchgegangen, das Vergessene in den Koffer gequetscht, doch noch das eine Buch reingestopft, die Schwester kurz angerufen …   Bevor ich … Mehr Reisevorbereitungen

Meine Minimalleistung des heutigen Tages

Es ist ja Fastenzeit. Viele fasten irgendwas, von dem sie im restlichen Jahr einfach zu viel haben. Dabei sind Schokolade, Fleisch, Alkohol, Klamotten kaufen noch die harmlosen Varianten. Mir scheint, es gibt viel Überdruss an den Üppigkeiten und überhaupt. Alles soll ja immer top sein, außergewöhnlich, irre und damit einzigartig, authentisch, speziell.  Jede Zumutung eine … Mehr Meine Minimalleistung des heutigen Tages

Im neuen Jahr werde ich nichts anfangen.

Ich werde keine Diät machen.  Ich werde mir kein neues Urlaubsziel ausgucken. Ich werde kein neues Instrument erlernen. Ich werde mir keine neue Frisur zulegen. Ich werde mich auf keine neue Stelle bewerben. Ich werde keine neues Fitnessprogramm starten. Ich werde mir kein neues Ehrenamt anlachen. Ich werde mir keine neuen Pflanzen für den Balkon … Mehr Im neuen Jahr werde ich nichts anfangen.

Wieder Alle Jahre wieder

Schon wieder Advent, Lichter anzünden, Plätzchen backen oder zumindest essen. Eben „Alle Jahre wieder“. Wiederholen, was im letzten Jahr schon war, und im vorletzten und davor und davor auch – das ist voll retro, antiquiert und wunderbar genüßlich subversiv. Ich freue mich jedes Jahr genau darüber. Denn zyklische Bewegungen passen so gar nicht in unsere … Mehr Wieder Alle Jahre wieder

Die Pfingstgesellschaft: müde

Schaffens- und könnensmüde – so sind die Menschen unter den derzeitigen Bedingungen des Arbeitsmarktes, sagt der Philosoph Byung-Chul Han, der sich intensiv mit dem Menschenbild befasst, das neoliberaler Wirtschaft entspricht. [1]. Dass wir viel schaffen, arbeiten und erfolgreich bewältigen, und daher auch rechtschaffen müde sein dürfen, das ist eine Sache. Der Begriff der Könnensmüdigkeit erstaunt. … Mehr Die Pfingstgesellschaft: müde