Clownerien beim Kirchentag

Eine Bibelarbeit mit Klara Sinn und Adele Seibold und ihrem schrägen Blick auf Hiob, besonders aber auf Hiobs Frau! Ein Gottesdienst mit 23 Clowns*innen und fast keinen Worten, dafür ganz lebendig und herzerfrischend.   Donnerstag 20. Juni 2019, 9.30 – 10.30 Uhr Clowneske Bibelarbeit Dr. Susanne Wolf und Dr. Gisela Matthiae St. Bonifatius, Bonifatiusstraße 3, … Mehr Clownerien beim Kirchentag

Humor ist …

… der Versuch, mich selbst zum Lachen zu bringen, wenn ich genauso gut heulen oder aus der Haut fahren könnte! Diesen Satz von mir hat eine Kursteilnehmerin gleich zum Anlaß genommen und über ihre Erfahrung mit dem Clownspiel gebloggt. Es war ein Clownerieworkshop in Bielefeld-Bethel, eben erst am letzten Samstag und mit dem Titel „Clownerie … Mehr Humor ist …

Arbeitstausch

Neulich im Regionalzug auf dem Weg zu einem Termin. Ich treffe einen Kollegen, mit dem ich mich immer mal wieder über die Arbeit unterhalte. Er hat einen Sitzungstag vor sich, ich einen Probentag. Und dann erzählen wir so. Worum es genau geht, wie die Erwartungen sind, wie weit die Projekte sind, was es für Schwierigkeiten … Mehr Arbeitstausch

Clownerie für Leib und Seele – mein Buch in der 2. Auflage

Mein Buch „Wo der Glaube ist, da ist auch Lachen“ ist in der 2. Auflage erschienen und ab 20. Mai 2019 im Buchhandel erhältlich. Ich freue mich sehr! Ein Kapitel über das Staunen ist neu dazu gekommen, ebenso ein Bibelstellenregister, und ich habe einige Überarbeitungen vorgenommen. Auf dem hinteren Cover steht: „Clowns haben immer eine … Mehr Clownerie für Leib und Seele – mein Buch in der 2. Auflage

Ostern ohne Hase?

An Karfreitag komme ich an einem riesigen Plakat vorbei, das dieses Kreuz zeigt. Als ich es fotographiere, scheint auch noch die Sonne darauf, die mir schon vom Bild selbst hell entgegen leuchtet. Nahezu überwältigt blicke ich hin und entziffere die Begriffe. Dann entdecke, dass es mit einer Rätselfrage verbunden ist: „Welches Wort passt nicht?“ Ich … Mehr Ostern ohne Hase?

mehr Witze fürs Osterlachen

„Glauben Sie an eine Auferstehung nach dem Tode?“, fragt der Chef.“ „Ich weiß nicht“, stammelt der junge Angestellte verlegen, “ warum wollen Sie das denn wissen?“ „Weil Ihr Großvater, zu dessen Beerdigung Sie gestern frei bekamen, Sie am Telefon verlangt.“ Es ist zwar noch nicht Ostern, aber für alle, die noch Witze fürs christliche Osterlachen … Mehr mehr Witze fürs Osterlachen

kein Mangel an Staunenswertem

      „manche kommen aus dem staunen nie heraus manche nie hinein.“ (Elfriede Gerstl)     Man muss nicht staunen, aber man kann. Also, Menschen können staunen. Denn wir können umherblicken, lauschen und anderweitig wahrnehmen. Wir können neugierig sein, offen, durchlässig, aufmerksam in jeder Hinsicht. Staunen, meine ich, ist ein wunderbarer Zug unserer Menschlichkeit. … Mehr kein Mangel an Staunenswertem

„Clownerie bewahrt vor Fanatismus“

Interview in der Wochenendausgabe der Oberösterreichischen Nachrichten OÖNachrichten spezial vom 2. März 2019 mit Klaus Buttinger. Es ist Faschingszeit und es geht um Masken, Kirche, Humor und Clownerie. Zu jeder Religion müsse Religionskritik dazugehören, allerdings eine konstruktive, eine liebe- und humorvolle – Gisela Matthiae (59) stammt aus Baden-Württemberg, studierte Theologie und war Lehrbeauftragte und evangelische … Mehr „Clownerie bewahrt vor Fanatismus“