springen statt fallen

springen, das ist abheben, schweben und landen. so üben wir das in der clownerie. derzeit ist so viel die rede vom fallen. hier also ein plädoyer für das springen, anstelle des fallens. dabei scheint derzeit wirklich alles zu fallen. vieles fällt aus kurse fallen aus Kaffeetrinken im Lokal ausstellungen fallen aus aufführungen fallen aus gottesdienste … Mehr springen statt fallen

Föhnfische

  Wer sagt, dass Fische nicht fliegen können? Fö(h)nfische können es!         Na gut, was da delphinartig am Abendhimmel entlangsurft, sind eben doch Wolken. Allerdings sehr besondere Wolken! In der Sprache der Meteorologie heißt so eine Wolke „altocumulus lenticularis“, „linsenförmige“ Wolke. Solche Wolkenformen entstehen im Gebirge auf der windabgewandten Seite und kündigen … Mehr Föhnfische

Kirchentag mit Clown und Clownin

„Man müsste was tun!“ – „Aber was?“ Die fünf Clowninnen haben natürlich gute Ideen, das Klima zu retten. Angefangen vom Stoffbeutel, über das Rollerfahren, den Kleidertausch und das Essen von Karotten. Aber weil Clownerie  vom Aufdecken unangenehmer Seiten lebt, verpufft diese Energie auch wieder. Dann kommen weitere Möglichkeiten ins Spiel. Selbst das Wetter zu machen … Mehr Kirchentag mit Clown und Clownin