Über die Vorzüge eines müden Blicks

Jetzt, wenn es mitten am Nachmittag schon wieder dunkel ist und manche Tage ganz in Müdigkeit zu versinken drohen, will ich sie anpreisen: Eine bestimmte Art von Müdigkeit. Nicht die pure Erschöpfung, wenn man sich ausgelaugt fühlt, nur noch auf das Sofa sinken will, um vor sich hin stieren. Wenn man schon gar nicht mehr … Mehr Über die Vorzüge eines müden Blicks

„Juxfriedhof“

„Unter diesem Rasen liegt die versoffene Kupferschmid Nasen“ Eine Inschrift auf einem Marterl. So nennt man die Grabkreuze in Österreich. In Kramsach, einem Ort zwischen Innsbruck und Kufstein, gibt es einen Museumsfriedhof. Hier werden Marterl mit lauter witzigen, humorvollen, auch skurilen Sprüchen gesammelt. Tote liegen hier allerdings keine begraben. Wanderer, steh still und weine, hier … Mehr „Juxfriedhof“