Augapfelmassage, oder: Pipilotti Rist und die Ewigkeit

Die zwei tollen Frauen vom Totenhemdblog haben eingeladen, eine kleine Betrachtung  darüber zu schreiben, wie wir uns das Leben nach dem Tod vorstellen. Meine Antwort dazu entstand nach dem Besuch einer tollen Ausstellung: Was nach dem Tod kommt? Ich bin nicht sicher. Aber ich weiss, was ich mir wünsche: Ein Raum, gefüllt mit Lichterketten. Sie … Mehr Augapfelmassage, oder: Pipilotti Rist und die Ewigkeit

Die spinnen, die Christen!

Eigentlich sagt man das ja über die Römer, zumindest Asterix und Obelix tun das: „Die spinnen, die Römer!“ Aber dieses Graffiti aus dem 2. Jahrhundert zeigt, was die Leute damals von den Christen hielten, die einen gekreuzigten Gott anbeteten. Was soll das denn für ein Gott sein? Und den dann noch anbeten? Machtlos, als vermeintlicher … Mehr Die spinnen, die Christen!

Preisaufschlag – kleine Nachlese zum Frauentag

8. März, Mittag, Haltestelle Kunsthaus, mitten in Zürich. Ich habe ihn entdeckt. 20% Preisaufschlag der ZVV für Männer? Seit kurzem weiss ich, dass es diese Aufkleber geben muss. Irgendwo in der Stadt. Hier ist einer. Endlich, könnte man sagen. Endlich hat sich einer der Sache angenommen. Endlich, wenigstens am Tag der Frau etwas sichtbar gemacht … Mehr Preisaufschlag – kleine Nachlese zum Frauentag

schielen für die Unendlichkeit

Ich bin immer noch bei Dada oder gaga di ogaga gaga di ogaga und ganz gogo besonders über Marions Hinweis auf Gaga Dancing des Batsheva Ensembles in Israel. Hier noch einmal der Link aus ihrem Kommentar: https://www.youtube.com/watch?v=aJw7X-OfCOs Wer es über die Bewegung nicht schafft – also ich bestimmt nicht, aber ich tanze trotzdem sehr gerne … Mehr schielen für die Unendlichkeit